Arnika (Arnica Montana)

€5.40
Größe

Arnika ist in Kanada, Nordamerika und Europa heimisch. Sie ist giftig, wenn sie innerlich eingenommen wird, aber die Infusion, wenn sie äußerlich angewendet wird, ist hervorragend zur Linderung von Muskelschmerzen, Verstauchungen, Verrenkungen und Schwellungen. Es verhindert die Bildung von Blutergüssen, wenn es sofort aufgetragen wird, da es die Aktivität der weißen Blutkörperchen fördert und gleichzeitig die Blutung von gerissenen Kapillaren stoppt.

Es hat auch ausgezeichnete entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften, die eine schnelle Wundheilung fördern und helfen, Schmerzen und Schwellungen zu reduzieren. Schweizer Bergsteiger verwenden dieses Kraut regelmäßig zur Behandlung und Vorbeugung von Schmerzen, Schwellungen und schmerzenden Gliedern beim Bergsteigen.

Arnika wird oft empfohlen und in Verbindung mit Bioflavonoiden und Vitamin C eingenommen, um die Stärke der Kapillaren zu erhöhen und Blutergüsse bei Verletzungen aller Art zu verhindern. Das Einweichen der Füße in heißem Wasser, dem Arnika zugesetzt wurde, verschafft schnellen und wirksamen Linderung bei schmerzenden Füßen.

Einige Studien weisen darauf hin, dass Arnika Blutungen und Schmerzen nach chirurgischen Eingriffen lindern kann, aber die Ergebnisse sind noch nicht schlüssig.

Arnikaist auch als Heilpflanze bekannt, die das Haarwachstum und die Haarregeneration fördert, wenn sie direkt auf die Kopfhaut aufgetragen und warm massiert wird.

VORSICHT🡆Dieses
pflanzliche Heilmittel sollte nur äußerlich angewendet werden! Nehmen Sie es nicht innerlich ein. Für weitere Anweisungen sollten Sie einen Arzt oder Heilpraktiker konsultieren.

Hinweise
◉ Die Kräuter sollten in luftdichten Glasbehältern an einem kühlen, dunklen und trockenen Ort aufbewahrt werden, um ihren Geschmack und ihre Eigenschaften zu bewahren.

Verwandte Produkte