BIO Triphala-Pulver

€1.60
Größe

Triphala, was in der ayurvedischen Medizin „drei Früchte“ bedeutet, ist eine Mischung aus Haritaki, Bibhitaki und Amalaki. Diese Früchte enthalten natürliche Chemikalien, von denen angenommen wird, dass sie möglicherweise in Pulverform oder bei Verwendung in Tee aufgenommen werden.

Potenzielle Vorteile von Triphala
Sowohl Wissenschaftler als auch Praktiker der ayurvedischen Medizin scheinen sich darin einig zu sein, dass Triphala dem Körper mehrere potenzielle Vorteile bieten kann, wenn es als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen oder in Tee gemischt wird. Einige Studien haben sich auf den antioxidativen Gehalt von Tanninen, Flavonen und Vitamin C konzentriert. Es wird angenommen, dass diese natürlichen chemischen Verbindungen viele der potenziellen Vorteile von Triphala bieten.

Triphala kann unterstützen:
Verdauung, Entgiftung, eine gesunde Immunantwort auf mikrobielle oder pathogene Herausforderungen, Darmgesundheit, weibliche Fortpflanzungsgesundheit, Komfort im Magen oder Unterbauch, Darmregelmäßigkeit, die drei Doshas

Triphala: Die drei Früchte der ayurvedischen Medizin
In der ayurvedischen Medizin sollen die drei Früchte von Triphala dazu beitragen, die Lücken der „Intelligenz der Natur“ zu schließen. Dieser Satz bezieht sich auf die organisatorische Kraft, die steuert, wie sich Zellen bilden sollten, um etwas wie Haut, Knochen oder das Gehirn zu schaffen.

  • Haritaki-Frucht
    Haritaki-Frucht, auch bekannt als Terminalia chebula oder harada , wird manchmal als „König der Medizin“ bezeichnet. Im Buddhismus zeigen einige Darstellungen von Buddha seine ausgestreckte Hand, die diese Frucht hält. Die tibetische Medizin, die sich an buddhistischen Texten orientieren kann, besagt, dass die Ursache jeder Krankheit mit widersprüchlichen Emotionen verbunden sein kann, insbesondere Leidenschaft, Aggression und Ignoranz. Das Bild von Buddha, der diese Frucht hält, kann als Leitfaden interpretiert werden, um Konflikte von Emotionen, Körper und Geist zu korrigieren.
    In der zeitgenössischen wissenschaftlichen Literatur wurde gefunden, dass Haritaki hilfreiche Verbindungen enthält. Eine in Indien durchgeführte Forschungsstudie ergab viele potenzielle Vorteile der Verwendung dieser Frucht als medizinische Ergänzung. Es wurde gezeigt, dass die Aufnahme dieser Frucht in Ihre Ernährung das Potenzial haben kann, den Cholesterinspiegel bereits im normalen Bereich zu halten. Dies kann auch die Unterstützung eines gesunden Herz-Kreislauf-Systems und die Bewegung der roten Blutkörperchen in gesunden Arterien und Gefäßen umfassen.
  • Bibhitaki-Frucht
    Bibhitaki-Frucht, auch bekannt als Terminalia belerica oder Bihara, bedeutet auf Sanskrit „diejenige, die dich von Krankheiten fernhält“. In seinem Buch Rasayana: The Fountain of Life schreibt Dr. Mayank S. Vora: „Die Bibhitaki-Frucht ist ein wahres Geschenk der Natur und besitzt einzigartige heilende Eigenschaften wie nur sehr wenige andere Pflanzen auf dieser Erde. Seit Tausenden von Jahren wird dieses Kraut häufig als Heilmittel zur Behandlung von Erkrankungen der Lunge, des Darms und der Harnwege verwendet.“
    In der ayurvedischen Medizin können die Verbindungen in Bibhitaki gesund aussehendes Haar sowie einen gesunden Hals, Augen, Verdauungssystem, Auskleidung des Magen-Darm-Trakts, Darmgleichmäßigkeit und Bauchkomfort unterstützen.
  • Amalaki-Frucht
    Amalaki-Frucht, auch bekannt als Emblica officinalis oder amla, wird „Mutter“, „Krankenschwester“ und „Unsterblichkeit“ genannt, was auf die Art und Weise spricht, wie die Frucht während des normalen Alterungsprozesses Unterstützung und Gefühle von Gesundheit und Wohlbefinden bieten kann.
    Zu den potenziellen Vorteilen von Amalaki gehören die Unterstützung des Stoffwechsels, der Verdauung und die Beseitigung von Abfallstoffen durch ein gesundes Verdauungssystem. Amla kann auch die normale Produktion von roten Blutkörperchen, ein gesundes Herz-Kreislauf-System und die normale Funktion von Leber, Milz und Atemwegen unterstützen.
    Amalaki hat viele der gleichen Verbindungen wie die zuvor erwähnte Frucht, aber wie bereits erwähnt, enthält Amla eine dominante Menge an Vitamin C und Bioflavonoiden, die ein gesundes Immunsystem optimal unterstützen können.

Wie Triphala die drei Doshas in der ayurvedischen Medizin fördert
Nachdem wir nun verstanden haben, wie die drei Früchte von Triphala einen potenziellen medizinischen Nutzen bieten können, ist es wichtig zu verstehen, wie sie sich auf die drei Säfte, die auch als Doshas bekannt sind, beziehen.

Diese Doshas beziehen sich auf Raum (Äther), Luft, Feuer, Wasser und Erde. Nach ayurvedischer Tradition bilden diese Elemente die Bausteine des Lebens und verleihen dem Menschen seine einzigartigen Persönlichkeiten, Stimmungen und Verhaltensweisen. Die Rolle jedes Doshas im Leben ändert sich ständig mit dem Wetter, den Beziehungen und der Arbeit und es wird angenommen, dass sie sich in fast jedem Aspekt des Lebens manifestiert.

Die drei Doshas

  • Vata
    Das Vata-Dosha ist typischerweise durch Bewegung und Veränderung gekennzeichnet und steuert das zentrale Nervensystem. Dieses Dosha verbindet Luft und Raum und wird durch die Haritaki-Frucht aktiviert.
    Wenn Sie unter Energiemangel, schnellen Gefühlsverschiebungen, ständigem Hunger, seltenem Schlaf, unregelmäßigen Gewohnheiten oder Verdauungsproblemen leiden, kann Ihr Vata aus dem Gleichgewicht geraten. Diejenigen mit Gleichgewicht werden wahrscheinlich Enthusiasmus, Kreativitätsschübe und einen schlanken Körper erleben.
  • Pitta
    Das Pitta-Dosha ist mit dem Verdauungssystem, dem Stoffwechsel und den Transformationen verbunden. Dieses Dosha kombiniert Feuer und Wasser und wird durch die Amalaki-Frucht aktiviert.
    Wenn Ihr Pitta nicht im Gleichgewicht ist, können Sie Unruhe verspüren, wenn das Abendessen zu spät ist; sich nicht strikt an einen Zeitplan halten; wach heiß oder durstig auf; sich kontrollierend oder arrogant fühlen; oder Magen- oder Darmprobleme ertragen. Wenn Sie im Gleichgewicht sind, erleben Sie einen begehrenswerten Teint, eine gesunde Verdauung, ein anhaltendes Energieniveau, Harmonie und einen gesunden Appetit.
  • Kapha
    Das Kapha-Dosha soll die Struktur des Körpers, einschließlich Muskeln, Fett, Knochen und Sehnen, sowie den Schutz lenken. Dieses Dosha kombiniert Erde und Wasser und wird durch die Bibhitaki-Frucht aktiviert.
    Wenn Ihr Kapha-Dosha aus dem Gleichgewicht geraten ist, können Sie Gewichtszunahme, Flüssigkeitsansammlung oder Blähungen, Atembeschwerden, übermäßigen Schlaf, Stress und Frustration oder schlechte Laune verspüren. Im Gleichgewicht erleben Sie gesunde Augen, gesunde Gelenke, gesunde Schlafgewohnheiten und eine gesunde Verdauung.

Immunsystem
Ähnlich wie viele Früchte enthalten Haritaki, Bibhitaki und Amalaki Vitamine und natürliche chemische Verbindungen, die darauf abzielen, wesentliche biologische Funktionen im Körper zu unterstützen. Eine Studie stellt fest, dass „Obst und Gemüse Ballaststoffe liefern und die Ballaststoffaufnahme mit einer geringeren Inzidenz von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Fettleibigkeit verbunden ist. Obst und Gemüse liefern auch Vitamine und Mineralstoffe für die Ernährung und sind Quellen für sekundäre Pflanzenstoffe, die als Antioxidantien, Phytoöstrogene, und entzündungshemmende Mittel und durch andere Schutzmechanismen."

Während Triphala Verbindungen enthält, die einen oder mehrere der oben aufgeführten Vorteile bieten können, enthalten diese Früchte auch einige bemerkenswerte Verbindungen, einschließlich Tannin. Studien legen nahe, dass Tannin aufgrund seiner antioxidativen Eigenschaften antikanzerogene und antimutagene Potenziale haben kann. Tannine können auch Gerinnungsfaktoren unterstützen, dazu beitragen, Blutdruck und Cholesterin bereits im normalen Bereich zu halten, und können helfen, die normale Immunantwort auf innere Herausforderungen zu regulieren sowie den Körper zu entgiften.

Der Vitamin-C-Gehalt in Triphala liegt größtenteils in der Amalaki-Frucht vor, ist aber auch in den Früchten Haritaki und Bibhitaki enthalten. Alle drei Früchte enthalten auch Bioflavonoide, die eine ideale Quelle für Antioxidantien sein können und eine optimale Zufuhr durch das Verdauungssystem zur Unterstützung eines gesunden Immunsystems bieten können. Vitamin C ist auch für die Proteinverwertung im Körper wichtig. Protein ist der fünfthäufigste Nährstoff im Körper und hilft bei der Strukturierung der Zellen, was für die Entwicklung der Haut, der Muskeln und des Gewebes der inneren Organe wichtig ist.

In klinischen Studien wurde Triphala verwendet, um die Wirkung ayurvedischer Kräuter zu zeigen, die die Struktur und Funktion eines gesunden weiblichen Fortpflanzungssystems während des normalen Alterns unterstützen können. Die Forschung ergab, dass die in der Frucht enthaltenen Verbindungen das Wohlbefinden im Unterbauch fördern und die normale Entwicklung des Gewebes in der Gebärmutter unterstützen können, einschließlich der Unterstützung für junge oder werdende Mütter.

Holen Sie das Beste aus Triphala mit diesen ergänzenden Kräutern
Triphala kann der ideale Weg sein, um das Gefühl von Gesundheit und Wohlbefinden zu unterstützen und die Doshas auszugleichen. Ayurveda und andere Medizinsysteme, die sich auf die Verwendung von Kräutern für ihren potenziellen medizinischen Nutzen konzentrieren, könnten jedoch die Notwendigkeit argumentieren, Ihre gesunde Ernährung mit anderen Kräutern zu ergänzen, wie zum Beispiel:

  • Löwenzahnwurzel – soll eine gesunde Leber, den Gallenfluss und die Entfernung von Abfallstoffen durch den Magen-Darm-Trakt und die Harnwege unterstützen.
  • Ingwer – kann den Bauchkomfort fördern und vorübergehende Linderung bei gelegentlichen Blähungen, Blähungen und Übelkeit bieten.
  • Süßholzwurzel - kann helfen, Kräuter während der Verdauung auszugleichen.
  • Pfefferminze – kann eine gesunde Leber und Gallenblase unterstützen und kann die Entfernung von Abfallstoffen aus dem Dickdarm und Magen-Darm-Trakt unterstützen.
    Verwenden Sie diese Kräuter in Getränken oder Rezepten wie Triphala.

Triphala-Heilmittel für Augenkrankheiten
Triphala wird auch häufig bei allen Augenkrankheiten eingenommen, einschließlich der Behandlung von Konjunktivitis, progressiver Myopie, den frühen Stadien des Glaukoms und des grauen Stars. Bei diesen Erkrankungen wird es täglich sowohl innerlich wie oben beschrieben als auch äußerlich als Augenspülung eingenommen.

Anleitung zur Triphala-Augenunterstützung
Einen Esslöffel des Pulvers über Nacht in 200-250 ml Wasser ziehen lassen. Morgens die Infusion durch ein sauberes Tuch abseihen. Der resultierende Tee wird verwendet, um über die Augen zu streuen oder in einer Augenspülung mit einem Augenspülbecher verwendet zu werden, der in den meisten Drogerien leicht erhältlich ist. Den Rest kann man in ein oder zwei Dosen morgens und abends trinken. Auf diese Weise für mindestens drei Monate eingenommen, wird Triphala zu einem pflanzlichen Augentonikum.

Wie ist Triphala einzunehmen?
Verrühren Sie zwei bis drei Gramm des Pulvers mit warmem Wasser und verbrauchen Sie die gesamte Menge jeden Abend oder verteilt auf drei Dosen über den Tag verteilt.
Die größere Dosis wirkt abführend, während die kleinere Dosis dazu neigt, das Blut allmählich zu reinigen. Sie sollten die Dosis entsprechend dem Stuhlgang oder nach Anweisung Ihres Arztes erhöhen oder verringern. Da es bei der Anwendung von Triphala keine Probleme gibt, kann die Dosis von der empfohlenen Menge nach oben angepasst werden.

Quelle: nhc, planetherbs.

Verwandte Produkte