Kakaobohnen Bio

€2.00
Größe

Seit der frühen Formationszeit wird Kakao in ganz Mexiko, Mittelamerika und Südamerika angebaut und als Nahrungsmittel, Medizin und sogar als Geld verwendet. Kakao wird seit mindestens 3.000 Jahren zu medizinischen Zwecken verwendet und war so wertvoll, dass die alten Eingeborenen ihn auf vielfältige Weise verehrten und ihn als "Nahrung der Götter" betrachteten.

Kakao ist ein Superfood, das reich an einer Reihe von Phytonährstoffen ist, darunter Flavonoide, Schwefel, Magnesium und Phenylethylamin. Er ist eine der besten Quellen für Polyphenole und hat eine höhere antioxidative Wirkung als Tee oder Beeren.

Da er reich an Antioxidantien ist, hilft er bei der Vorbeugung von oxidativem Stress, der Verbesserung der Herzfunktion, der Stimulierung des neurologischen Systems, der Förderung der Verdauung und der Darmgesundheit sowie der Verbesserung der Nieren- und Darmfunktion. Kakao wird auch zur Behandlung von Anämie, geistiger Müdigkeit, Fieber, Gicht, Nierensteinsymptomen und verminderter Libido eingesetzt.

Verwenden Sie
Der Geschmack von Kakao hängt davon ab, wie stark er geröstet wurde. In der Regel hat er einen bitteren, erdigen Geschmack, ähnlich wie ungesüßte dunkle Schokolade, und eine knackige Konsistenz wie eine Kaffeebohne. Kakao kann jedoch ein gewöhnungsbedürftiger Geschmack sein und ist unglaublich köstlich, wenn er süßen und herzhaften Rezepten hinzugefügt wird.

Fügen Sie Kakao zu Nussbutter, Haferflocken, Keksen, Riegeln, Müsli, Kuchen und Smoothies hinzu.

Verwandte Produkte