Kretisches Labdanum-Harz (Cistus Creticus ssp. Incanus)

€6.00
Größe

Labdanum, allgemein bekannt als Ladanum oder Ladan, wird aus der Zistrose Creticus gewonnen. Aufgrund seiner Ähnlichkeit mit Ambra - einer Chemikalie, die aus Pottwalen gewonnen wird, die heute zu den bedrohten Arten gehören - wird das klebrige braune Harz seit langem als therapeutisches Mittel und als wesentliches Element in der Parfümindustrie verwendet. Das Labdanum verleiht einem Parfüm sein reiches Bernsteinaroma.

Das Harz hat adstringierende, antibakterielle, entzündungshemmende und antidiabetische Eigenschaften. Im Mittelalter wurde es in Europa als Schmuckstück verwendet, um den eigenen Geruch zu verbessern und vor Krankheiten zu schützen.

Medizinisch wird das Harz seit dem Altertum als schleimlösendes und antibiotisches Mittel verwendet. Es eignet sich hervorragend zur Behandlung von Bronchitis, Erkältung und Pilzinfektionen der Atemwege, wenn es inhaliert oder innerlich eingenommen wird, und es löst den Schleim, um den Husten sofort zu lindern.

Äußerlich heilt sie Wunden, Verbrennungen und gereizte Haut und lindert Schmerzen und Schwellungen. Sie hilft bei der Behandlung von Hautkrankheiten wie Schuppenflechte und Ekzemen sowie bei schwereren Hautinfektionen wie Geschwüren, Tumoren, Hautausschlägen und tuberkulösen Hautinfektionen.

Es ist bekannt, dass es die Heilungsfähigkeit des Körpers stimuliert. Innerlich wird es zur Behandlung von Durchfall und Katarrh eingesetzt. Es ist auch als wirksames Emmenagogum anerkannt, da es Beschwerden während der Periode lindert und die Durchblutung der Beckenregion erhöht. Auf die Kopfhaut aufgetragen, kann Labdanum bei Schuppenbildung helfen.

Verwandte Produkte