Damiana (Turnera Diffusa)

€3.90
Größe

Damiana, ein Strauch, der ähnlich wie Kamille riecht, ist in der Karibik, Mexiko, Mittel- und Südamerika beheimatet. Sie wird seit Hunderten von Jahren von den amerikanischen Ureinwohnern als Entspannungsmittel und von den Mexikanern als Aphrodisiakum verwendet, wie von spanischen Missionaren berichtet wurde. Der gebräuchliche Name Damiana leitet sich vom griechischen daman oder damia ab, was "zähmen oder unterwerfen" bedeutet.

Damianaist bekannt für ihre tonischen, stimulierenden, nervenstärkenden, bitteren, adstringierenden und aphrodisierenden Eigenschaften. Sie enthält Verbindungen, die dem Kaffee sehr ähnlich sind, weshalb ihre anregende und aphrodisierende Wirkung gerechtfertigt ist. Es ist auch dafür bekannt, dass es das Durchhaltevermögen und die geistige Konzentration äußerst wirksam steigert.

Menschen, die es verwenden, fühlen sich ruhig, sehr konzentriert, finden Probleme leicht zu lösen und Entscheidungen leicht zu treffen. Das Gehirn fühlt sich klar an, und plötzlich fallen einem alle Lösungen wie von selbst ein.

Dieses Kraut wurde vor allem als Aphrodisiakum für beide Geschlechter verwendet. Es erhöht die Durchblutung im Genitalbereich und steigert dadurch die Empfindlichkeit in diesem Bereich um ein Vielfaches. Es kann auch ein Gefühl von "high" oder extremer Euphorie vermitteln.

Damiana ist auch als Anxiolytikum wirksam, d.h. es hilft bei der Behandlung und Kontrolle von Angstzuständen.

In einigen Fällen wird das Kraut zur Behandlung von Prostataproblemen verwendet; dabei wird es normalerweise mit Sägepalme gemischt - einem anderen starken Heilkraut, das für die Prostata empfohlen wird.

Empfohlene Dosierung1-3
Teelöffel loser Tee (oder 3 g bis zu 3 Mal) täglich. Werden mehrere Kräutermischungen gleichzeitig eingenommen, ist die Teemenge entsprechend zu reduzieren.
Wenn Kräuter über einen längeren Zeitraum eingenommen werden, empfiehlt es sich, eine Kräutermischung im Verhältnis 3:1 zu konsumieren. Wenn Sie sich z. B. für eine 3-wöchige Einnahme entscheiden, machen Sie eine einwöchige Pause, bei einer 30-tägigen Einnahme eine 10-tägige Pause, usw. Dies gilt nicht für Kräuter und Früchte, die eine abführende Wirkung haben.

Hinweise
◉ Kräuter und pflanzliche Stoffe sollten in luftdichten Glasbehältern an einem kühlen, dunklen und trockenen Ort aufbewahrt werden, um ihren Geschmack und ihre Eigenschaften zu erhalten.
Bevor Sie ein neues pflanzliches Heilmittel oder eine Ergänzung zu Ihrer täglichen Routine hinzufügen, sollten Sie einen Arzt oder Heilpraktiker konsultieren.

Anleitung zum Aufbrühen von Kräutertee

  1. Erhitzen Sie das Wasser gerade so weit, dass es zu kochen beginnt.
  2. Geben Sie 1 Teelöffel losen Tee in ein Tee-Ei oder Teebeutel für 180 ml - 240 ml Wasser.
  3. Gießen Sie das kochende Wasser über den Tee, decken Sie Ihre Tasse ab und lassen Sie den Tee 7-10 Minuten oder länger ziehen.
  4. Fügen Sie Honig oder Stevia zum Süßen hinzu, falls gewünscht.

Befolgen Siediese zusätzlichen Schritte, um die perfekte Tasse Tee zuzubereiten!

Verwandte Produkte