Waldhonig

€4.00
Größe

Lindenhonig ist leicht und erfrischend. Er wird aus den Blüten verschiedener Tilia-Bäume gewonnen und heißt in Nordamerika Lindenhonig oder Basswood-Honig und im Vereinigten Königreich und in Europa Lime Honey. Es handelt sich um hochwertigen Honig, der schon seit Tausenden von Jahren konsumiert wird.

Wald-Wildblütenhonig ist eine bessere Alternative zu Zucker. Obwohl Honig ein Süßungsmittel ist, ist roher Wildblütenhonig eine weitaus bessere Alternative als Zucker. Er ist natürlich, unverarbeitet und enthält keine leeren Kalorien wie Zucker.

Er ist eine Kombination aus beidem und bietet neben seinem einzigartigen Geschmack zusätzliche gesundheitliche Vorteile.

Honig ist im Allgemeinen ein nährstoffreiches Lebensmittel, das Enzyme, Vitamine und Mineralien sowie entzündungshemmende, antioxidative und antibakterielle Eigenschaften enthält. Vitamin B6, Thiamin, Riboflavin, Pantothensäure und Niacin sind ebenfalls enthalten.

Er kann bei Blähungen, Verstopfung und saurem Reflux helfen und darüber hinaus Halsschmerzen, Husten und Erkältungen lindern, das Immunsystem stärken, Allergien minimieren, Schäden durch freie Radikale bekämpfen und Heißhunger auf Süßes überwinden.
Außerdem enthält sie Bienenpollen und Propolis, die beide der Gesundheit förderlich sind.

Nicht zu vergessen ist die lange Tradition der Verwendung von Lindenhonig bei der Behandlung von Schlaflosigkeit. Die beruhigende Wirkung dieser Honigsorte ist auf die Flavonoide und das Farnesol zurückzuführen. Diese Substanzen wirken auf die schlafbezogenen Rezeptoren im Gehirn. Kalium, Kalzium und Mangan gehören zu den Spurenelementen, die in diesem Honig enthalten sind.

Hinweise
◉ Honig sollte in luftdichten Glasbehältern an einem kühlen, dunklen und trockenen Ort aufbewahrt werden, um seinen Geschmack und seine Eigenschaften zu erhalten.
Aufgrund seines geringen Feuchtigkeitsgehalts bilden sich in Honig keine Bakterien, so dass er das einzige natürliche Lebensmittel ist, das über Jahre hinweg haltbar ist.

Tipps für Profi-Honig◉ Reiner Honig kristallisiert in einem natürlichen Prozess, je nach Qualität und Lagerungsbedingungen zwischen 6 und 18 Monaten nach der Herstellung. Manche kristallisieren vollständig, andere nur teilweise.
Legen Sie ein Glas kristallisierten, nicht erhitzten Honigs einfach für etwa 15 Minuten in ein warmes Wasserbad von 40 ºC, um ihn wieder in eine Flüssigkeit zu verwandeln.

Verwandte Produkte