Ätherisches Weihrauchöl (Boswellia Carterii) von SALVEO OIL (10ml)

€12.50

In der Aromatherapie wird Weihrauchöl typischerweise bei Angstzuständen, Erkältungen, Husten, Verdauungsstörungen und Geschwüren verwendet. Ätherisches Weihrauchöl wird auch verwendet, um Stress abzubauen und Schmerzen zu lindern.
Wenn es als Inhaltsstoff in Hautpflegeprodukten verwendet wird, soll das ätherische Weihrauchöl trockene Haut behandeln und das Auftreten von Falten, Altersflecken, Narben und Dehnungsstreifen reduzieren.

  • Wenn ein oder zwei Tropfen mit einem Trägeröl (wie Jojoba-, Süßmandel- oder Avocadoöl) kombiniert werden, kann das ätherische Weihrauchöl auf die Haut aufgetragen oder in kleinen Mengen zu Bädern hinzugefügt werden.
  • Ätherisches Weihrauchöl kann auch inhaliert werden, nachdem ein oder zwei Tropfen des Öls auf ein Tuch oder Taschentuch gestreut wurden oder indem ein Aromatherapie-Diffusor oder -Vaporizer verwendet wird.
  • In der Aromatherapie werden oft mehrere andere ätherische Öle in Kombination mit Weihrauch verwendet.

Sichere Verwendung
Verwenden Sie ätherische Öle nicht unverdünnt auf der nackten Haut. Es wird empfohlen, zuerst einen Patch-Test durchzuführen. Verwenden Sie vorzugsweise ein Trägeröl wie: Mandelöl, Jojoba etc. und fügen Sie in einem Verhältnis von 10 ml (Trägeröl) bis zu 5 Tropfen ätherisches Öl hinzu.

Vorsichtsmaßnahmen!
Alle ätherischen Öle sind sehr stark und sollten von schwangeren Frauen und Kindern unter 5 Jahren vermieden werden, während Menschen mit Herzerkrankungen und Bluthochdruck sie mit Vorsicht und ärztlichem Rat verwenden sollten. Setzen Sie sich nicht der Sonne aus, wenn Sie ein ätherisches Öl von Zitrusfrüchten wie (Zitrone, Orange usw.) 5 Stunden lang verwendet haben, da dies zu Hautirritationen und Lichtempfindlichkeit führt.

An einem trockenen und dunklen Ort lagern.

Verwandte Produkte