"Green Jalapeño" Chilischoten | Organisch

€3.00
Größe

Angebaut in der Gegend von Kouses in botanos biodynamischem Garten sind Jalapeños in Xalapa beheimatet, Mexiko und werden seit der Antike kultiviert. Jalapeños haben einen erdigen, pflanzlichen und süßen Geschmack mit einer geringen bis mäßigen Schärfe. Sie sind reich an Vitamin C und enthalten auch Kupfer, Magnesium, die Vitamine A, E und K sowie Eisen. Sie enthalten auch Capsaicin, das nachweislich entzündungshemmende Eigenschaften hat und die Verdauung unterstützen kann.

Gebrauch
⦿ Gebrauchsfertig
Eine der einfachsten Möglichkeiten, getrocknetes Chili in Ihre Rezepte zu integrieren, besteht darin, beim Kochen von Suppe, Brühe oder Chili etwas von dem getrockneten Chili in die siedende Flüssigkeit zu geben. Dadurch wird die Paprika rehydriert und gleichzeitig Ihre Mahlzeit aromatisiert.
TIPP: Seien Sie beim Kochen mit Chilischoten vorsichtig, da die Dämpfe intensiv werden können. Lassen Sie den Deckel auf Ihrem Kochtopf, um die heißen Dämpfe zurückzuhalten.

⦿ Rehydrierter Chili
Rehydrieren Sie die Paprika, indem Sie sie in eine Schüssel mit kochendem Wasser geben und abdecken. Lassen Sie die Paprika etwa 15-30 Minuten im Wasser liegen, bis sie biegsam werden. Gelegentlich umrühren und den Vorgang bei Bedarf wiederholen.

⦿ Chiliflocken & -pulver
 Flocken: Paprikaflocken verleihen allem, was Sie essen, eine schöne Knusprigkeit und eine starke Schärfe . Verwenden Sie zur Zubereitung eine Gewürzmühle oder Küchenmaschine, aber pulsieren Sie langsam. Oder wenn Sie besonders abenteuerlustig sind, verwenden Sie einen Mörser und Stößel. Lassen Sie die Samen der Chili für eine gröbere Textur.
• Pulver: Vollständig dehydrierte Chilis zu Pulver zu mahlen ist a Full-Proof-Methode, um Ihre Peperoni zu verwenden. Geben Sie sie einfach in eine Gewürz- oder Kaffeemühle oder Küchenmaschine und mahlen Sie sie bis zur gewünschten Konsistenz.
Achtung: Tun Sie dies im Freien oder in einem gut belüfteten Raum, wenn Sie Peperoni verwenden, und tragen Sie einen Hand-, Augen- und Atemschutz.
TIPP: Decken Sie das Mahlwerk mit einem feuchten Tuch ab. Feine Partikel, die beim Schleifen freigesetzt werden, reizen Ihre Lunge. Je schärfer der Pfeffer, desto vorsichtiger sollten Sie beim Mahlen vorgehen. Lassen Sie die Partikel vor dem Öffnen des Deckels vollständig absetzen.

⦿ Chiliöl & Sauce
• Öl: Verwenden Sie ein leichtes, neutrales Öl mit hohem Rauchpunkt. Braten Sie die Chili einige Minuten bei schwacher Hitze in einer Pfanne an oder erhitzen Sie das Öl und gießen Sie es über die Paprika, bis sie bedeckt sind. Lassen Sie es 1–2 Stunden vor dem Abseihen.
• Sauce: Fügen Sie rehydrierte Chilis mit etwas Wasser in einen Mixer oder eine Küchenmaschine, damit die Paprika besser köcheln . Pulsieren und bei hoher Geschwindigkeit mixen, bis es fertig ist. Optional die Purre für eine seidig glatte Textur abseihen.

Hinweise
◉ Gewürze sollten in luftdichten Glasbehältern gelagert werden – an einem kühlen, dunklen, und trockenen Bereich- um ihren Geschmack zu bewahren.

Verwandte Produkte