Paper Birch (Betula Cordifolia)

€2.60
Größe

Betula cordifolia ist in dennördlichen Regionen der USA, Ostkanada und Teilen Neuenglands heimisch. Dieser Baum, der auch als "Eastern Paper Birch" und "Mountain White Birch" bekannt ist, war einst das Hauptnahrungsmittel der Inkas. Der Birkensaft gilt in Russland, China, Finnland und den baltischen Staaten als hervorragendes und erfrischendes Getränk.

Xylitol ist eine Verbindung, die aus dem Betula cordifolia-Baum gewonnen wird. Dabei handelt es sich um einen künstlichen Süßstoff, der nicht nur Karies vorbeugt, sondern in vielen Fällen auch gezeigt hat, dass er Karies sogar reparieren kann.

Das aus den Blättern vonBetula cordifolia gewonnene Öl hat hervorragende adstringierende Eigenschaften. Die innere Rinde des Baumes wird seit dem Altertum zur Bekämpfung von Fieber verwendet. Der Saft des Baumes wirkt harntreibend und das ätherische Öl dieses Baumes ist ein außergewöhnlich wirksames Adstringens.

Die jungen Triebe des Baumes produzieren eine harzartige Substanz, die als tonisches Abführmittel verwendet wird. Ein Aufguss aus den Blättern wurde zur Behandlung von Rheuma, Gicht und Wassersucht verwendet. Er wurde auch zur Auflösung von Nierensteinen verwendet.

Die RindevonBetula cordifolia wirkt gegen Fäulnis. Eine Abkochung der Rinde ist sehr wirksam bei der Behandlung von Hauteruptionen.

Empfohlene Dosierung1-3
Teelöffel loser Tee (oder 3 g bis zu 3 Mal) täglich. Werden mehrere Kräutermischungen gleichzeitig konsumiert, ist die Teemenge entsprechend zu reduzieren.
Wenn Kräuter über einen längeren Zeitraum eingenommen werden, empfiehlt es sich, eine Kräutermischung im Verhältnis 3:1 zu konsumieren. Wenn Sie sich z. B. für eine 3-wöchige Einnahme entscheiden, machen Sie eine einwöchige Pause, bei einer 30-tägigen Einnahme eine 10-tägige Pause, usw. Dies gilt nicht für Kräuter und Früchte, die eine abführende Wirkung haben.

Hinweise
◉ Kräuter und pflanzliche Stoffe sollten in luftdichten Glasbehältern an einem kühlen, dunklen und trockenen Ort aufbewahrt werden, um ihren Geschmack und ihre Eigenschaften zu erhalten.
Bevor Sie ein neues pflanzliches Heilmittel oder eine Ergänzung zu Ihrer täglichen Routine hinzufügen, sollten Sie einen Arzt oder Heilpraktiker konsultieren.

Anleitung zum Aufbrühen von Kräutertee

  1. Erhitzen Sie das Wasser gerade so weit, dass es zu kochen beginnt.
  2. Geben Sie 1 Teelöffel losen Tee in ein Tee-Ei oder Teebeutel für 180 ml - 240 ml Wasser.
  3. Gießen Sie das kochende Wasser über den Tee, decken Sie Ihre Tasse ab und lassen Sie den Tee 7-10 Minuten oder länger ziehen.
  4. Fügen Sie Honig oder Stevia zum Süßen hinzu, falls gewünscht.

Befolgen Siediese zusätzlichen Schritte, um die perfekte Tasse Tee zuzubereiten!

Verwandte Produkte