Brennnesselwurzel (Urtica Dioica)

€2.00
Größe

Die Brennnessel oder Urtica dioica ist in Europa und Nordamerika heimisch. Obwohl sie heute auf der ganzen Welt verbreitet ist, weiß nicht jeder von den erstaunlichen gesundheitlichen Vorteilen, die diese Pflanze zu bieten hat.

Die Brennnesselwurzel wird in Form einer Abkochung oder eines Extrakts verabreicht und ist in vielerlei Hinsicht besonders vorteilhaft für Männer. Die empfohlene Dosierung liegt zwischen 1.000 und 1.500 mg pro Tag.

Es wird bei der Behandlung von BPH oder gutartiger Prostatahyperplasie eingesetzt, da der Brennnesselwurzelextrakt das Wachstumshormon der Prostata hemmt und so dazu beiträgt, die Fähigkeit zum normalen Wasserlassen wiederherzustellen. Die gleichen Bestandteile verhindern Haarausfall und fördern das Haarwachstum bei Männern, weshalb viele Kräuterkundige sie zur Behandlung von männlicher Kahlheit einsetzen.

Die Brennnesselwurzel wird auch bei der Behandlung von LUPUS - einer Autoimmunerkrankung, die die Gelenke und alle wichtigen Organe des Körpers angreift - sehr wirksam eingesetzt. Sie ist auch ein wirksames Mittel gegen Arthritis.

Die Brennnesselwurzel ist ein sicheres Kraut und kann über einen längeren Zeitraum täglich eingenommen werden, ohne dass man sich über ernsthafte Nebenwirkungen Gedanken machen muss.

Empfohlene Dosierung1-3
Teelöffel loser Tee (oder 3 g bis zu 3 Mal) täglich. Wenn mehr als eine Kräutermischung gleichzeitig konsumiert wird, sollte die Teemenge entsprechend reduziert werden.
Wenn Kräuter über einen längeren Zeitraum eingenommen werden, empfiehlt es sich, eine Kräutermischung im Verhältnis 3:1 zu konsumieren. Wenn Sie sich z. B. für eine 3-wöchige Einnahme entscheiden, machen Sie eine einwöchige Pause, bei einer 30-tägigen Einnahme eine 10-tägige Pause, usw. Dies gilt nicht für Kräuter und Früchte, die eine abführende Wirkung haben.

Hinweise
◉ Kräuter und pflanzliche Stoffe sollten in luftdichten Glasbehältern an einem kühlen, dunklen und trockenen Ort aufbewahrt werden, um ihren Geschmack und ihre Eigenschaften zu erhalten.
Bevor Sie ein neues pflanzliches Heilmittel oder eine Ergänzung zu Ihrer täglichen Routine hinzufügen, sollten Sie einen Arzt oder Heilpraktiker konsultieren.

Anleitung zum Aufbrühen von Kräutertee

  1. Erhitzen Sie das Wasser gerade so weit, dass es zu kochen beginnt.
  2. Geben Sie 1 Teelöffel losen Tee in ein Tee-Ei oder Teebeutel für 180ml - 240ml Wasser.
  3. Gießen Sie das kochende Wasser über den Tee, decken Sie Ihre Tasse ab und lassen Sie den Tee 7-10 Minuten oder länger ziehen.
  4. Fügen Sie Honig oder Stevia zum Süßen hinzu, falls gewünscht.

Befolgen Siediese zusätzlichen Schritte, um die perfekte Tasse Tee zuzubereiten!

Verwandte Produkte