Steirische Kürbiskerne (Cucurbita Pepo) Bio

€1.50
Größe

Diesteirischen Bio-Kürbiskerne werden von einer speziellen Kürbissorte (Cucurbita pepo) gewonnen, die in Steiermark - einem kleinen Bundesland in Österreich - heimisch ist. Sie werden auch als schalenloser Kürbis oder Nacktsamenkürbis bezeichnet und gelten als einer der besten Kürbiskerne, die es gibt. Es handelt sich um eine natürliche Mutation, die vor etwa 100 Jahren erstmals in der Steiermark angebaut wurde.

Ursprünglich nur für Tiere angebaut, wurden die steirischen Kürbiskerne in der Medizin als sehr nützlich zur Vorbeugung von Prostata- und Blasenproblemen angesehen. In frühen Stadien haben diese Samen die Fähigkeit, die vergrößerte Prostata zu verkleinern und auf normale Größe zu bringen. Schon das tägliche Kauen einer Handvoll dieser Kerne reicht aus, um einer Prostatavergrößerung vorzubeugen.

Kürbis und Kürbiskerne werden schon seit Jahrtausenden medizinisch genutzt. Die steirischen Züchtungen haben seine natürlichen Eigenschaften verbessert, die seit Generationen entdeckt und genutzt werden. Er ist ein außergewöhnlich nahrhafter Snack, der einen sofortigen Energieschub, geistige Konzentration und eine Verbesserung der allgemeinen Vitalität bewirken kann.

Ausführliche Forschungen haben ergeben, dass die Samen bei der Vorbeugung von Arteriosklerose, der Regulierung des Cholesterinspiegels und der Behandlung des Reizdarmsyndroms nützlich sind.

In der deutschen Volksmedizin wird er als wirksames Mittel gegen Parasiten, insbesondere gegen Bandwurmbefall, aufgeführt.

Das aus den steirischen Kürbiskernen gewonnene Öl gilt als eineder reichsten Quellen für Antioxidantien.

Verwandte Produkte