"Vana" Tulsi / Heiliges Basilikum Bio (Ocimum Gratissimum)

€12.00
Größe

Vana Tulsi, Nelkenbasilikum, Afrikanisches Basilikum, Vantulasi, Heiliges Basilikum, (Ocimum gratissimum)
Das mehrjährige Buschbasilikum ist in Indien und Ostafrika beheimatet. Schützen Sie es vor Frost. Diese Wildform enthält einen hohen Anteil an Eugenol (Nelkenöl). Vana tulsi ist ein hervorragendes Adaptogen aus der ayurvedischen Tradition. Die Pflanze ist stattlich und aromatisch, leicht behaart und grünblättrig. Als gärtnerisch angebautes Teekraut hat sie ein hohes Gewicht und kann allein oder gemischt mit Blättern anderer Tulsi-Arten verwendet werden.
Nach altem Volksglauben ist die Tulsi-Pflanze (Tulasi) eine Manifestation der göttlichen Mutter auf der Erde, zum Wohle der gesamten Schöpfung. Tulsi ist ein sanftes und leicht zu kultivierendes Adaptogen, was bedeutet, dass der Tee aus den getrockneten Blättern hilft, die schädlichen Auswirkungen von Stress zu reduzieren, sowohl physisch als auch psychisch. Er verbessert die körperliche und geistige Ausdauer und erhöht die Aufnahme von Sauerstoff und Nährstoffen in den Blutkreislauf. Die starke antioxidative Wirkung verlangsamt den Alterungsprozess und trägt zur Vorbeugung und Behandlung von Krebs, Herzerkrankungen, Arthritis, Diabetes und Demenz bei. Normalisiert sowohl den Blutdruck als auch den Cholesterinspiegel. Ausgezeichnetes Wellness-Getränk, das dabei hilft, mit dem Kaffeetrinken aufzuhören. Wird auch bei Krankheit verwendet, um Husten, Erkältung, Grippe und Fieber zu bekämpfen. Fördert die Verdauung und ist gut für die Behandlung aller Erkrankungen des Verdauungssystems. Schmeckt gut und regt Körper, Geist und Seele sanft an. Der Anbau von Teebasilikum bringt viele Segnungen in den Haushalt!

Empfohlene Dosierung1-3
Teelöffel loser Tee (oder 3 g bis zu 3 Mal) täglich. Wird mehr als eine Kräutermischung zur gleichen Zeit konsumiert, sollte die Teemenge entsprechend reduziert werden.
Wenn Kräuter über einen längeren Zeitraum eingenommen werden, empfiehlt es sich, eine Kräutermischung im Verhältnis 3:1 zu konsumieren. Wenn Sie sich z. B. für eine 3-wöchige Einnahme entscheiden, machen Sie eine einwöchige Pause, bei einer 30-tägigen Einnahme eine 10-tägige Pause, usw. Dies gilt nicht für Kräuter und Früchte, die eine abführende Wirkung haben.

Hinweise
◉ Kräuter und pflanzliche Stoffe sollten in luftdichten Glasbehältern an einem kühlen, dunklen und trockenen Ort aufbewahrt werden, um ihren Geschmack und ihre Eigenschaften zu erhalten.
Bevor Sie ein neues pflanzliches Heilmittel oder eine Ergänzung zu Ihrer täglichen Routine hinzufügen, sollten Sie einen Arzt oder Heilpraktiker konsultieren.

Anleitung zum Aufbrühen von Kräutertee

  1. Erhitzen Sie das Wasser gerade so weit, dass es zu kochen beginnt.
  2. Geben Sie 1 Teelöffel losen Tee in ein Tee-Ei oder Teebeutel für 180 ml - 240 ml Wasser.
  3. Gießen Sie das kochende Wasser über den Tee, decken Sie Ihre Tasse ab und lassen Sie den Tee 7-10 Minuten oder länger ziehen.
  4. Fügen Sie Honig oder Stevia zum Süßen hinzu, falls gewünscht.

Befolgen Siediese zusätzlichen Schritte, um die perfekte Tasse Tee zuzubereiten!

Verwandte Produkte