Weizengras (Triticum aestivum) Pulver

€1.50
Größe
Weizengras ist das junge Gras der Weichweizenpflanze namens Triticum aestivum. Er schmeckt grasig und auch leicht süßlich.

Weizengras ist eine starke Quelle für eine Reihe lebenswichtiger Nährstoffe für den Körper wie: Chlorophyll, Antioxidantien wie Flavonoide und Phenolsäure, Eisen, Elektrolyte, einschließlich Magnesium und Kalzium, Aminosäuren, Vitamin A, Vitamin C, Vitamin E und Selen.

Hauptvorteile von Weizengras

1. lkalisierung des Körpers, Steigerung der Nährstoffaufnahme und Gewichtsverlust

Weizengras bietet dem Körper wichtige alkalisierende Vorteile, zusammen mit einer erhöhten Aufnahme von Nährstoffen wie Elektrolyten, Vitamin C und Vitamin E. Wenn Sie verhindern möchten, dass Krebs und andere chronische Krankheiten im Alter in Ihrem Körper gedeihen, ist die Schaffung einer alkalischen Umgebung unerlässlich alkaline . Azidose (hoher Säuregehalt aufgrund niedriger Alkalinität) ist heute ein allzu häufiges Problem, da die Umwelt toxisch ist und viele Menschen stark verarbeitete Lebensmittel essen. Chlorophyll ist in erster Linie dafür verantwortlich, den Körper alkalisch zu machen. Chlorophyll trägt nachweislich dazu bei, den pH-Wert des Körpers auf natürliche Weise auszugleichen und die Zellen zu schützen. Dies ist einer der Gründe, warum der Konsum von Chlorophyll mit Anti-Aging-Effekten verbunden ist, die von jünger aussehender Haut bis hin zu einem besseren Gewichtsmanagement reichen.

Insgesamt scheint die Zugabe von chlorophyllreichen Substanzen zu den Mahlzeiten die Nahrungsaufnahme zu reduzieren und eine kompensatorische Ernährung später am Tag zu verhindern, was dazu beitragen kann, das Körpergewicht mit der Zeit zu reduzieren.

2. Schaden durch freie Radikale verringern

Zu den Vorteilen von Weizengras gehören starke antioxidative Fähigkeiten. Es kann auch Schäden durch Oxidation/freie Radikale verringern, die das Altern verursachen und zur Entstehung von Krankheiten beitragen. Dies ist mit einem verringerten Entzündungsniveau und einem geringeren Risiko für Krankheiten wie Krebs, Lebererkrankungen und Herzerkrankungen verbunden.

3. Stärkung der Immunität und des Krebsschutzes

Studien haben gezeigt, dass Weizengras ein Anti-Krebs-Potenzial zeigt. Es scheint dies durch den Mechanismus der Induktion der Apoptose (Selbstzerstörung von Krebszellen) zu tun. Seine Vorteile für die allgemeine Immunfunktion umfassen die Regulierung der immunologischen Aktivität und die Bekämpfung von oxidativem Stress, der zu Zellmutationen beiträgt.

Abgesehen von der Vorbeugung und Behandlung von Krebs zeigen klinische Studien, dass Weizengras synergistische Vorteile für Menschen mit anderen immunbezogenen Erkrankungen wie rheumatoider Arthritis, Colitis ulcerosa, hämatologischen Erkrankungen, Diabetes und Fettleibigkeit bewirken kann.

4. Senkung des hohen Cholesterinspiegels und der Triglyceride

Studien zeigen, dass Weizengras eine Heilpflanze für Herz und Blutgefäße ist. Es kann bei der Behandlung von Hyperlipidämie wirksam sein. Tatsächlich hilft es, hohe Cholesterin- und Triglyceridspiegel zu senken.

Weitere Vorteile des täglichen Verzehrs von Weizengras sind: Förderung einer stark sauerstoffreichen Umgebung in Ihrem Körper, Förderung eines gesunden Stoffwechsels, antibakterielle Wirkung, indem das Wachstum unfreundlicher Bakterien gestoppt wird, Wiederaufbau und Stärkung des Blutes, Wiederherstellung der Fruchtbarkeit und Ausgleich von Hormonen, Wiederaufbau von geschädigtem Gewebe, Entgiftung des Körper von Schwermetallen, entschlackt die Leber, hilft bei der Blutzuckerregulierung, wirkt als Antiseptikum bei der Behandlung von Gerüchen, Streptokokken-Infektionen, Wunden, Hauttransplantationen, Sinusitis, Ohrenentzündungen, Krampfadern und Narben, hilft bei der Vorbeugung von Karies, hilft bei Halsschmerzen Reduzierung, Bekämpfung von Hauterkrankungen wie Ekzemen und Psoriasis, Verbesserung der Verdauung, Reduzierung von Entzündungen, Verbesserung der Sehkraft, insbesondere Nachtsicht, Schlafförderung, Verbesserung der Nervensignale und des psychischen Wohlbefindens.

Wie benutzt man:
Eine Möglichkeit, Weizengraspulver zu konsumieren, ist ein Smoothie oder Saft. Wenn Sie den Geschmack nicht mögen, versuchen Sie, ihn mit einer Zutat mit starkem Geschmack wie Ananas und Banane zu mischen. Andere Möglichkeiten sind das Mischen mit Milch, Honig oder Fruchtsaft.

Warnung!
Menschen, die gegen andere Gräser allergisch sind, können auch gegen Weizengras allergisch sein. Wenn Sie Pflanzenallergien haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Weizengrasprodukte verwenden.

Weizengras kann auch den Blutzuckerspiegel senken, daher sollten Menschen mit gesundheitlichen Problemen wie Diabetes vor der Anwendung mit ihrem Arzt sprechen. Aus diesem Grund sollten Sie die Einnahme von Weizengras mindestens zwei Wochen vor einer geplanten Operation abbrechen.

Quelle: DrAxe

Verwandte Produkte