Zaubernuss (Hamamelis Virginiana)

€2.90
Größe

Hamamelis virginiana, auch bekannt als Zaubernuss, gefleckte Erle und Winterblüte, ist im Osten der Vereinigten Staaten und in Kanada heimisch. Die Wirkstoffe dieser Kräuterpflanze sind unter anderem Catechine, Gallussäuren, Gerbstoffe, Phenolsäuren, Saponine und Hamamelitannine.

Die Pflanze ist vor allem für ihre antioxidativen, antimikrobiellen und entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt. Sie wird ausgiebig zur Behandlung von Hautkrankheiten, Durchfall und Hämorrhoiden eingesetzt. Hamamelis ist sehr wirksam bei der Behandlung von Hämorrhoiden, da sie in der Lage ist, Schmerzen zu lindern und Entzündungen und Schwellungen im betroffenen Bereich zu reduzieren.

Ihre Fähigkeit, Blutgefäße zu verengen, macht sie zu einem guten Mittel zur Behandlung blutender Wunden und kleinerer Blutergüsse - wenn sie äußerlich angewendet wird. Es wird auch zur Schrumpfung und Schmerzbekämpfung bei Krampfadern eingesetzt. Es wird auch seit langem als Vorbeugung gegen bakterielle Infektionen verwendet.

Die adstringierenden Eigenschaften von Hamamelis virginiana helfen bei der Behandlung von Husten und Fieber. Dieses Kraut bietet kosmetische Vorteile aufgrund seiner adstringierenden Eigenschaften, die in der Lage sind, Zeichen der Hautalterung zu bekämpfen. Es ist sehr wirksam bei der Behandlung von Akne und hilft auch, offene Poren zu schließen, indem es die Hautstruktur verbessert und weitere Infektionen verhindert.

Empfohlene Dosierung1-3
Teelöffel loser Tee (oder 3 g bis zu 3 Mal) täglich. Wenn mehr als eine Kräutermischung gleichzeitig konsumiert wird, sollte die Teemenge entsprechend reduziert werden.
Wenn Kräuter über einen längeren Zeitraum eingenommen werden, empfiehlt es sich, eine Kräutermischung im Verhältnis 3:1 zu konsumieren. Wenn Sie sich z. B. für eine 3-wöchige Einnahme entscheiden, machen Sie eine einwöchige Pause, bei einer 30-tägigen Einnahme eine 10-tägige Pause, usw. Dies gilt nicht für Kräuter und Früchte, die eine abführende Wirkung haben.

Hinweise
◉ Kräuter und pflanzliche Stoffe sollten in luftdichten Glasbehältern an einem kühlen, dunklen und trockenen Ort aufbewahrt werden, um ihren Geschmack und ihre Eigenschaften zu erhalten.
Bevor Sie ein neues pflanzliches Heilmittel oder eine Ergänzung zu Ihrer täglichen Routine hinzufügen, sollten Sie einen Arzt oder Heilpraktiker konsultieren.

Anleitung zum Aufbrühen von Kräutertee

  1. Erhitzen Sie das Wasser gerade so weit, dass es zu kochen beginnt.
  2. Geben Sie 1 Teelöffel losen Tee in ein Tee-Ei oder Teebeutel für 180 ml - 240 ml Wasser.
  3. Gießen Sie das kochende Wasser über den Tee, decken Sie Ihre Tasse ab und lassen Sie den Tee 7-10 Minuten oder länger ziehen.
  4. Fügen Sie Honig oder Stevia zum Süßen hinzu, falls gewünscht.

Befolgen Siediese zusätzlichen Schritte, um die perfekte Tasse Tee zuzubereiten!

Verwandte Produkte